Nur 39 % der HR-Manager rechnen mit Gehaltssteigerung für Assistenten

Oktober 16, 2014

In unserer aktuellen Gehaltsstudie erfahren Sie mehr über regionale Gehaltsspannen und Arbeitsmarkttrends im Assistenz und kaufmännischen Bereich.

Gehaltsübersicht 2015: Das verdienen Fachkräfte im Assistenz- und kaufmännischen Bereich

Für 94 % der Unternehmen ist es schwer oder sogar sehr schwer geworden, qualifiziertes Personal für den kaufmännischen oder Assistenzbereich zu finden. Doch obwohl Fachkräfte immer dringender gesucht werden, steigt das Einkommensniveau nur moderat: Lediglich 39 % der deutschen Personalverantwortlichen beobachten derzeit steigende Gehälter für Assistenten. Dies ist ein Ergebnis der Arbeitsmarktstudie, die im Auftrag des spezialisierten Personaldienstleisters OfficeTeam unter 200 HR-Managern in Deutschland durchgeführt wurde.

Bei den Bonuszahlungen geben sich Unternehmen noch zurückhaltender: Von den befragten Personalverantwortlichen geben 19 % an, ihren Mitarbeitern in diesem Jahr höhere Boni zu gewähren. Bei fast zwei Drittel der deutschen Unternehmen (65 %) bleibt die Höhe der Sonderzahlungen stabil. Wie die Gehälter für verschiedene Berufsgruppen im Assistenz- und kaufmännischen Bereich im kommenden Jahr ausschauen, zeigt die neue Gehaltsübersicht 2015 von Robert Half.

Gehälter für Office-Manager, HR-Assistenten & Co.

HR-Assistenten etwa steigen mit 31.500 Euro bis 35.500 Euro Jahresbruttoeinkommen in den Beruf ein und können ihr Einkommen bei mehr als 15 Jahren Berufserfahrung auf zwischen 46.500 Euro und 48.500 Euro steigern. Ein routinierter Vertriebssachbearbeiter mit sechs bis neun Jahren Berufserfahrung kann mit 36.500 Euro bis 41.500 Euro Jahresgehalt rechnen. Ab 15 Jahren im Beruf verdient er 45.500 Euro bis 49.500 Euro. Office-Manager können sich nach 15 Jahren Berufserfahrung auf ein Gehalt zwischen 51.500 Euro und 55.500 Euro freuen, während Abteilungssekretäre mit gleicher Berufserfahrung zwischen 51.500 Euro und 61.500 Euro verdienen.

  Berufserfahrung
Position 0-2 Jahre 3-5 Jahre 6-9 Jahre 10-15 Jahre > 15 Jahre
Office-Manager 29.500 € - 33.500 € 32.500 € - 40.500 € 41.000 € - 46.000 € 46.000 € - 53.000 € 51.500 € - 55.500 €
Abteilungssekretär 30.500 € - 34.500 € 34.500 € - 39.500 € 39.000 € - 43.000 € 41.500 € - 46.500 € 44.500 € - 50.500 €
Sachbearbeiter Vertrieb 28.500 € - 31.500 € 31.500 € - 38.500 € 36.500 € - 41.500 € 40.500 € - 46.500 € 45.500 € - 49.500 €
HR-Assistent 31.500 € - 35.500 € 35.500 € - 40.500 € 39.500 € - 44.500 € 43.000 € - 47.500 € 46.500 € - 48.500 €
Sachbearbeiter Import/Export 30.500 € - 34.500 € 33.500 € - 39.500 € 38.500 € - 46.500 € 45.500 € - 52.500 € 51.500 € - 61.500 €

Quelle: Robert Half Gehaltsübersicht 2015, Angaben in Euro, www.roberthalf.de/gehalt

Die Spitzenverdiener sitzen im Süden

Inwieweit Arbeitnehmer an der positiven Gehaltsentwicklung teilhaben, hängt maßgeblich davon ab, in welchem Teil Deutschlands sie leben und arbeiten. Mit 109 % des Durchschnittseinkommens sind Fachkräfte im kaufmännischen und Assistenzbereich in München auf dem ersten Platz. Knapp dahinter rangieren Frankfurt und Stuttgart (jeweils 108 %) gefolgt von Mannheim und Wiesbaden (jeweils 103 %). Zum Vergleich: In Hamburg haben Office-Mitarbeiter exakt den Durchschnittsverdienst auf dem Gehaltszettel, in Berlin nur
87 %.

„An Mitarbeiter im kaufmännischen und Assistenzbereich werden heute andere Ansprüche gestellt als noch vor wenigen Jahren: Meist sind sie inzwischen Akademiker mit einem hohen Qualifikationsniveau. Jedoch stellen wir fest, dass die Verantwortungsbereiche und somit auch die Gehälter nicht immer im gleichen Maße wie die Anforderungen gestiegen sind“, kommentiert Sven Hennige, Managing Director Germany & Central Europe von Robert Half die Umfrageergebnisse. „Um einen größeren Gehaltssprung zu machen, sollten kaufmännische und Assistenzmitarbeiter bereit sein, mehr Verantwortung und weitere Tätigkeiten zu übernehmen. Das gilt aktuell insbesondere für den Bereich Projektunterstützung. Auf jeden Fall sollten Arbeitgeber aber die Firmentreue ihrer Mitarbeiter belohnen und alternativ Zusatzleistungen für die Altersvorsorge oder Weiterbildung anbieten. Infrage kommende Module sowie das aktuelle Gehaltsgefüge stellt die neue Gehaltsübersicht 2015 von Robert Half vor.“

Gehaltstrends und Entwicklungen am Arbeitsmarkt für den Assistenz- und kaufmännischen Bereich dokumentiert die Gehaltsübersicht 2015 von Robert Half. Sie kann unter www.roberthalf.de/gehalt kostenfrei heruntergeladen werden. Dort finden Sie auch Gehaltsübersichten von Robert Half für das Finanz- und Rechnungswesen sowie den IT-Bereich.

Hinweis: Alle Angaben beziehen sich auf weibliche und männliche Mitarbeiter.