Deutsche CFOs planen weitere Einstellungen

März 6, 2012

Gestiegenes Arbeitspensum und große Nachfrage nach Spezialisten im Finanz- und Rechnungswesen: Weitere Trends für 2012 zeigt der Financial Hiring Index.

Financial Hiring Index von Robert Half Finance & Accounting: Finanzexperten 2012 stark gefragt

Fast jedes zweite deutsche Unternehmen verfügt aktuell über vakante Positionen in der Finanzabteilung. Bei der Anwerbung von qualifizierten Fachkräften haben allerdings über 80 Prozent der Unternehmen Schwierigkeiten. Dies ist ein Ergebnis des Financial Hiring Index, für den der spezialisierte Personaldienstleister Robert Half über 2.500 CFOs in 19 Ländern befragt hat.

Hauptgrund für die große Nachfrage nach Spezialisten für das Finanz- und Rechnungswesen ist das gestiegene Arbeitspensum in den Betrieben. 43 Prozent der Unternehmen benötigen daher in den kommenden sechs Monaten zusätzliche Unterstützung.

Fachkräftemangel wird stärker spürbar

Allein die Planung von Neueinstellungen führt aber noch nicht zum Ziel. Qualifizierte Fachkräfte zu finden, stellt Unternehmen vor eine große Herausforderung. So schätzen 73 Prozent der mittelständischen Betriebe die Suche nach geeignetem Personal als problematisch ein. Fast jeder zehnte Mittelständler gab sogar an, dass die Personalsuche für das Unternehmen besonders schwierig sei.

Besonders gute Chancen bei der Jobsuche haben derzeit Fachkräfte im Bereich Finanz- und Rechnungswesen. Hier werden vor allem Controller, Finanz- und Bilanzbuchhalter sowie Leiter für die Hauptbuchhaltung und das Rechnungswesen benötigt. Über die Hälfte der befragten Unternehmen haben in diesem Bereich die größten Probleme, qualifizierte Bewerber zu finden. Aber auch im Bereich Compliance (14 Prozent) besteht aktuell ein erhöhter Bedarf an Fachkräften.

Die wirtschaftliche Lage in Deutschland hat sich wieder entspannt – das merken auch die Unternehmen“, stellt Sven Hennige, Managing Director Central Europe bei Robert Half International, fest. „Das Mehr an Arbeit ist in der jetzigen Konstellation nicht zu schaffen, deshalb müssen neue Finanzfachkräfte eingestellt werden. Personaldienstleister haben einen guten Überblick über den Markt und können bei der Suche nach geeigneten Kandidaten wertvolle Unterstützung leisten.