Unser Pressebereich

Presseanfragen zu unseren Studien, Karriere- und Personalthemen

Hier finden Sie regelmäßig aktuelle News und Trends zu den Themen Arbeitsmarkt, Karriere und Personaldienstleistung. Grundlage unserer Pressemeldungen sind internationale Studien, die wir Medienvertretern und interessierten Lesern auf dieser Seite zur Verfügung stellen.

Wenn Sie weitergehende Informationen oder einen Interviewpartner mit einem Experten aus unserem Haus wünschen, wenden Sie sich bitte an Alenka Mladina oder Christina Holl.

Kontakt:

Alenka Mladina

T. 089 5454 26018

E. [email protected]

 

Christina Holl

T 089 5454 26022

E. [email protected]

 

Aktuelle Pressemeldungen  

Neben Pressemeldungen zu aktuellen Themen und unseren neuesten Studien finden Sie hier auch ein umfassendes Archiv unserer Pressemitteilungen der letzten Jahre:

Pressemeldungen nach Datum: 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012

Wie Bewerber ihren Lebenslauf am digitalen Personaler vorbeischleusen

Immer mehr Unternehmen lassen Bewerbungen über Online-Portale von Computerprogrammen vorsortieren. Wer den digitalen Personaler  mit seinem Lebenslauf nicht überzeugt, schafft es nicht bis ins Vorstellungsgespräch.

Flexible Personalstrategie in der IT-Sicherheit

Der hohe Fachkräftebedarf und die häufige Projektarbeit im Bereich der IT-Sicherheit führt zu einer flexiblen Personalstrategie in deutschen Unternehmen:

Lange Einstellungsprozesse schrecken Bewerber ab

Die Dauer des Einstellungsprozesses entscheidet immer häufiger darüber, ob ein Unternehmen den Wunschkandidaten für sich gewinnen kann.

Lebenslauf bleibt einflussreicher als Social-Media-Profil

Die Sommerurlaubszeit bietet eine ideale Gelegenheit, über die berufliche Zukunft nachzudenken und den nächsten Karriereschritt vorzubereiten. Obwohl eine Reihe von Unternehmen in Zeiten des Fachkräftemangels Empfehlungen für Bewerber über persönliche Netzwerke und Social-Media-Profile erhalten…

Neuer Arbeitsvertrag: 6-Punkte-Checkliste für Job-Kandidaten

Das Personalkarussel dreht sich in vielen deutschen Unternehmen immer schneller. Der aktuellen Arbeitsmarktstudie von Robert Half zufolge befürchten 77 % der 200 befragten Personalmanager, dass innerhalb der nächsten zwölf Monate wichtige Mitarbeiter bei der Konkurrenz unterschreiben könnten.…