Web-Entwickler/TYPO 3 (w/m)

Sie sind an einem Job als Web-Entwickler/TYPO 3 interessiert oder haben in Ihrem Unternehmen eine Web-Entwickler/TYPO-3-Stelle zu besetzen?

Suchen Sie direkt nach Web-Entwickler/TYPO-3-Jobs oder fragen Sie hier Personal an.

 

Jobbeschreibung Web-Entwickler/TYPO 3

Der Web-Entwickler/TYPO 3 setzt seine Projekte mit dem freien Content-Management-Framework um. Er verantwortet die Programmierung und Weiterentwicklung bestehender Intranet- und/oder Internetseiten und implementiert, erweitert oder entwickelt entsprechende Module. So ist er maßgeblich an der Entstehung innovativer Medien und neuer Kanäle beteiligt.

Job und typische Aufgaben eines Web-Entwicklers/TYPO 3

Die Konzeption von Web-Anwendungen und die technische Umsetzung mit TYPO3 ist die Hauptaufgabe des Web-Entwicklers/TYPO 3. Er konfiguriert TYPO3-Extensions und bindet diese ein. Des Weiteren integriert er Templates in TYPO3 und modelliert Datenbankmodelle. Dabei sorgt er dafür, dass sowohl den Anforderungen aus der Grafik als auch aus dem Bereich Backend entsprochen wird.
Der Web-Entwickler/TYPO 3 berät die Entscheider hinsichtlich der technischen Realisierungsmöglichkeiten und des geschätzten Aufwands. Er ist Ansprechpartner für das Projektmanagement und die Kreation. Häufig arbeitet er eng mit externen Partnern wie Werbeagenturen zusammen, die er technisch berät und unterstützt. Aber auch Agenturen selbst kommen als Arbeitgeber des Web-Entwicklers in Frage. Ein weiterer Aspekt seiner Tätigkeit ist die Dokumentation von Web-Projekten.
Für diese Aufgabe sind Experten in der Administration und Konfiguration von TYPO3 gefragt. Viele Arbeitgeber wünschen sich zudem ein abgeschlossenes Informatikstudium oder mehrjährige Erfahrung im Bereich Softwareentwicklung. Web-Entwickler/TYPO 3 begeistern sich für neue Themen rund um Webtechnologien und Internet. Sie sollten über gute bis sehr gute Kenntnisse in z.B. Extbase, PHP, MySQL, HTML5, CSS3, SASS, jQuery, Ajax, JSON, GIT, SVN, Linux (Debian / CentOS) und Apache verfügen. Des Weiteren legen Arbeitgeber ein besonderes Augenmerk auf ein hohes Qualitätsbewusstsein der Kandidaten.