Safety Engineer (w/m)

Sie sind an einem Job als Safety-Engineer interessiert oder haben in Ihrem Unternehmen eine Safety-Engineer-Stelle zu besetzen?

Suchen Sie direkt nach Safety-Engineer-Jobs oder fragen Sie hier Personal an.

 

Jobbeschreibung Safety Engineer

Ein Safety Engineer verantwortet vor allem die Sicherheit im IT-Bereich. Er analysiert dabei verschiedene Technologien und Anwendungen und arbeitet stets im Hardware- und im Softwarebereich gleichermaßen.

Dem Safety Engineer obliegt die Sicherheit von Hardwarekomponenten und Softwareanwendungen. So analysiert der Safety Engineer sämtliche Komponenten und bewertet die Ergebnisse. Er arbeitet Konzepte aus, wie die Sicherheit von Standards weiter optimiert werden kann.

Zum Job und den typischen Aufgaben eines Safety Engineers gehören

  • Entwicklungen im Bereich funktionale und technische Sicherheitskonzepte
  • Erstellen von projektspezifischen Sicherheitskonzepten
  • Dokumentation der Sicherheitskonzepte z.B. nach ISO 26262
  • Durchführung von Gefährdungsanalysen, technische Sicherheitsnachweise, Safety Management Report, Safety Application Conditions

Der Safety Engineer wird stetig mit Projekten betraut, bei denen er die Sicherheit und die reibungslose Funktionsweise einzelner Komponenten untersuchen und sicherstellen muss.

Beschäftigt sich der Safety Engineer mit Hardwarekomponenten, so erbringt er beispielsweise einen Sicherheitsnachweis für Steuergeräte. Er untersucht bei Geräten, ob die Kontrollfunktion ordnungsgemäß arbeitet und überprüft weiterhin die Schaltung. Alle Arbeitsschritte werden dabei von ihm sorgfältig dokumentiert.

Nicht alle Arbeitgeber, die einen Safety Engineer beschäftigen möchten, setzen ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Elektrotechnik oder Mechatronik bzw. eine absolvierte Berufsausbildung voraus. Voraussetzung für diese Stelle ist jedoch fundiertes Fachwissen sowohl im IT-Bereich als auch auf dem Gebiet der Technik. Auch die Fähigkeit, mit anderen Abteilungen und Mitarbeitern zu kommunizieren, sollte der Mitarbeiter besitzen. Entdeckt er im Rahmen seiner Arbeit Schwachstellen im Sicherheitsbereich, ist es seine Aufgabe, dieses Problem an entsprechende Abteilungen und Mitarbeiter weiter zu vermitteln.