IT-Leiter Systemadministration

Sie sind an einem Job als IT-Leiter Systemadministration interessiert oder haben in Ihrem Unternehmen eine IT-Leiter-Systemadministration-Stelle zu besetzen?

Suchen Sie direkt nach Jobs als IT-Leiter Systemadministration oder fragen Sie hier Personal an.

Jobbeschreibung IT-Leiter Systemadministration

Der IT-Leiter Systemadministration trägt die Verantwortung für alle administrativen IT-Abteilungen des Unternehmens. Er kümmert sich darüber hinaus um eine zeitnahe Fehlerbehebung bei Projekten und im Tagesgeschäft.

Ein IT-Leiter Systemadministration überprüft regelmäßig interne und externe Softwarekomponenten und stellt sicher, dass diese ordnungsgemäß funktionieren. Er kümmert sich dabei um verschiedene Anwendungen. Ein Administrator kann sich entweder umfassend mit zahlreichen Tätigkeitsbereichen befassen oder sich für einen bestimmten Schwerpunkt entscheiden. So gibt es zum Beispiel Administratoren, die sich ausschließlich um die Wartung mobiler Anwendungen kümmern. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Administration von Datenbanken. Alle diese Administratoren in einem Unternehmen unterstehen dem IT-Leiter Systemadministration. Er fungiert als ständiger Ansprechpartner für die Anwendungsverantwortlichen und teilweise auch für den Kunden. Der IT-Leiter Systemadministration ist weiterhin an der Realisierung von Projekten beteiligt. Dafür erarbeitet er entweder in Eigenverantwortung oder gemeinsam mit anderen Mitarbeitern Konzepte und plant deren Durchführung.

Der IT-Leiter Systemadministration unterstützt darüber hinaus bei der Analyse und Behebung von Fehlern. Geht es darum, einige Komponenten weiterzuentwickeln, dann beteiligt sich der IT-Leiter Systemadministration auch an dieser Aufgabe. Die Integration neuer Funktionen in ein bestehendes System gehört ebenfalls zu seinem Tätigkeitsprofil.

Zum Job und den typischen Aufgaben eines IT-Leiters Systemadministration gehören

  • Führung und Betreuung von Mitarbeitern
  • Realisierung von Projekten
  • Kontrolle der administrativen Prozesse in der IT-Abteilung
  • Weiter- und Neuentwicklung von Funktionen und Systemen
  • Integration neuer Module in vorhandene Systeme
  • Erarbeitung von Konzepten und Dokumentationen zur Verbesserung der administrativen Prozesse