IT-Fachkraft (w/m)

Sie sind an einem Job als IT-Fachkraft interessiert oder haben in Ihrem Unternehmen eine IT-Fachkraft-Stelle zu besetzen?

Suchen Sie direkt nach IT-Fachkraft-Jobs oder fragen Sie hier Personal an.

 

Jobbeschreibung IT-Fachkraft

Eine IT-Fachkraft kann Unternehmen in unterschiedlichen Bereichen unterstützen. Dazu gehört zum Beispiel die Mitarbeit im Support oder in der Softwareentwicklung.

Das Betätigungsfeld der IT-Fachkraft setzt sich je nach Ausbildung und Berufserfahrung zusammen. Hat der Mitarbeiter etwa Programmierung als Schwerpunkt gewählt, wird er ein Unternehmen in der Entwicklung von Backend-Anwendungen oder webbasierten Onlinepräsenzen unterstützen. Die IT-Fachkraft kann aber auch mit der Pflege, Administration und Weiterentwicklung von Datenbanken betraut werden. Hier beschäftigt sich der Mitarbeiter damit, neue Schnittstellen zu entdecken und diese in vorhandene Systeme zu integrieren.

Zum Job und den typischen Aufgaben einer IT-Fachkraft gehören

Im Bereich der IT-Architektur werden IT-Fachkräfte ebenfalls eingesetzt. Dabei sind sie mit der Erschaffung von komplexen Systemlösungen betraut. Des Weiteren können IT-Fachkräfte im Bereich mobile Endgeräte oder im Support tätig sein. Sie sind dort für die schnelle Lösung von IT-Störungen beim Endkunden zuständig. Neben solidem Fachwissen und Erfahrung im IT-Umfeld ist für diese Tätigkeit auch Kommunikationsbereitschaft wichtig. Aufgabenschwerpunkte können sein: Fachkonzepterstellung (Pflichtenheft), Data-Warehouse-Technologien, Enterprise Resource Planning (ERP).

Die IT-Fachkraft fungiert immer auch als Consultant und kann Kunden dabei unterstützen, eine Softwareanwendung zu finden, die zur Optimierung der Arbeitsprozesse beiträgt.

Die IT-Fachkraft muss über fundierte Kenntnisse im Bereich Informatik verfügen. Diese können entweder in einer Berufsausbildung oder in einem Hochschulstudium, z.B. Wirtschaftsinformatik, Informatik oder Informations- und Kommunikationstechnik, erlernt werden.