Logistiker (w/m)

Sie sind an einem Job als Logistiker interessiert oder haben in Ihrem Unternehmen eine Logistiker-Stelle zu besetzen?

Suchen Sie direkt nach Logistiker-Jobs oder fragen Sie hier Personal an.

Jobbeschreibung Logistiker

In diesem Job ist es wichtig, einen guten Überblick zu behalten. Denn der Logistiker plant, optimiert, steuert und überwacht den Transport und die Lagerprozesse und sorgt so für einen reibungslosen Ablauf im Tagesgeschäft. Je nach Unternehmen und Branche, für die er tätig ist, hat er sich auf bestimmte Schwerpunkte wie Gefahrguttransport oder für Straßen-, Eisenbahn-, Luft- oder Seeverkehr spezialisiert.

Zum Job und den typischen Aufgaben eines Logistikers gehören

Der Logistiker analysiert und gestaltet Logistikkonzepte in seinem Unternehmen. Er ist für weitreichende logistische Bereiche zuständig: Diese reichen von der Beschaffung und Distribution über Kommissionierung sowie Verpackung bin hin zur Entsorgung von Waren und Materialien. Zudem verantwortet er das Reporting von Logistikkennzahlen sowie das Complaint- und das Frachtenmanagement.

Zu seinen Aufgaben zählen auch die zielgerichtete Weiterentwicklung der Logistikprozesse seines Unternehmens und deren Realisierung im Betrieb. Dabei nutzt er so genannte Lagerverwaltungsysteme (LVS) oder implementiert diese unter Beachtung der Qualitätsstandards.

Diese Stelle wird oft mit Betriebswirten oder Wirtschaftsingenieuren besetzt, die ihr Studium mit dem Schwerpunkt Logistik absolviert haben. Wichtig sind für viele Arbeitgeber Berufserfahrung und sehr gute Anwenderkenntnisse in MS-Office. Meist werden zudem Kenntnisse von Warenwirtschafts- und Lagerverwaltungssystem verlangt.

Gefragt sind Bewerber, die qualitäts-, kosten- und ergebnisorientiert handeln und über analytisches sowie organisatorisches Geschick verfügen.