Robert Half Blog

Zurück zum Ex-Chef: So klappt die Rückkehr

Den neuen Job haben Sie schon in der Tasche. Nun müssen Sie nur noch die Kündigung über die Bühne bringen. Egal, ob Sie im Frust oder mit einer Träne im Knopfloch gehen: Sie sollten Ihre Kündigung stilvoll gestalten. Vielleicht besteht irgendwann die Chance auf einen Wiedereinstieg und bessere Karrierechancen.

Gute Führungskräfte sind Mangelware, Nachfolger auch

Sehr kurzfristig musste Ende Juli der neue Siemens Vorstandschef Joe Kaeser die Nachfolge von Peter Löscher antreten. „Ich weiß natürlich, dass hohe Ansprüche an mich gestellt werden. Vielleicht ein bisschen höher als in einem eher geordneten, langfristig geplanten Übergang“, sagte er daher bei seiner Antritts-Pressekonferenz. Dieses prominente Beispiel einer kurzfristigen Nachfolge-Entscheidung ist bei weitem kein Einzelfall – denn 59 % der deutschen Finanzchefs haben für den Fall Ihres Ausstiegs aus dem Unternehmen keine Nachfolgeregelung vorbereitet.

Wer Visionen hat …

… sollte zum Arzt gehen. Die griffige These von Altbundeskanzler Schmidt trifft auf moderne CEOs und Managementmodelle nicht zu. In Zeiten der Digitalisierung, Big Data und Cloud Computing sind Unternehmen anders gefordert.

Anmeldung zum Robert Half Newsletter

Bitte wählen Sie eine Anrede aus.
Bitte geben Sie Ihren Vornamen ein.
Bitte geben Sie Ihren Nachnamen ein.
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.

Welchen Newsletter möchten Sie erhalten?*

Bitte geben Sie mindestens eine Option aus.
Bitte stimmen Sie den Bedingungen zu.

Alle Pflichtfelder sind gekennzeichnet mit *

Vielen Dank für Ihre Newsletter-Anmeldung!

In Kürze erhalten Sie eine E-Mail zur Bestätigung Ihrer Anfrage. Bitte klicken Sie auf den Link in der E-Mail, um den Newsletter zu erhalten.

Suchen Sie einen Job? Dann schauen Sie in unsere Jobsuche oder laden Sie Ihren Lebenslauf direkt hoch.