Karrieresprung geplant? Höchste Zeit für Weiterbildung

Von Christina Holl 23. September 2013

Wenn Sie im Job aufsteigen wollen, brauchen Sie für Ihre neue Position neben Erfahrung vor allem das notwendige Know-how. Vielleicht übernehmen Sie Teamverantwortung oder übernehmen einen neuen Aufgabenbereich in Ihrer Abteilung?

Spätestens jetzt sollten Sie über eine entsprechende Weiterbildung und gegebenenfalls gezieltes Management-Training nachdenken. Denn für den nächsten Sprung auf der Karriereleiter erwarten Ihre Vorgesetzte von Ihnen entsprechende fachliche und soziale Kompetenzen.

Weiterbildung fördert die Karriere[/caption] Um die Karriereleiter emporzusteigen, orientieren Sie sich am besten an denen, die den Aufstieg schon geschafft haben. 75 % der CFOs in Deutschland organisieren ihre Weiterbildung beispielsweise durch Seminare, die praxisnah wertvolles Wissen vermitteln.

Weiterhin nutzt die Hälfte der befragten Führungskräfte Kongresse für die Erweiterung ihres Horizonts. Fast genauso viele (45 %) vertrauen auf Management-Trainings durch externe Coaches. Aber auch Fachmagazine nutzt jeder vierte Befragte (43 %), um sich auf dem Laufenden zu halten, wie die in unserem Auftrag durchgeführte Robert Half Arbeitsmarkstudide 2013 ergab.

Steigern Sie Ihren Wert durch Weiterbildung

Führungskräfte sind so gefragt wie nie, aber nur die Besten landen in den Führungsetagen großer Unternehmen. Kümmern Sie sich daher aktiv um Ihre Karriereplanung und nutzen Sie dafür passende Weiterbildungsmöglichkeiten. Überlegen Sie sich, wo Sie hinwollen und in welchen Bereichen Sie dafür besser werden müssen.

Suchen Sie dann nach passenden Management-Trainings, die Sie voranbringen. Besprechen Sie Ihr Vorhaben auch mit Ihrem Vorgesetzten. Viele Unternehmen bieten weiterbildungswilligen Mitarbeitern finanzielle Unterstützung oder gewähren Sonderurlaub. Außerdem signalisieren Sie damit Eigeninitiative und Ihre Motivation für den nächsten Karriereschritt.

So finden Sie passende Management-Trainings

Auf der Suche nach Weiterbildungsangeboten sollten Sie sich zunächst die folgenden Fragen beantworten:

  • Ihre Stärken: In welchen Bereichen sind Sie besonders gut und wie lassen sich diese Fähigkeiten weiter verbessern?
  • Ihre Qualifikation: Welche Abschlüsse haben Sie bereits in der Tasche?
  • Neue Anforderungen: Welches Wissen müssen Sie für die neue Position mitbringen?
  • Andere Erfahrungen: Welche Management-Trainings haben Kollegen oder Freunde mit ähnlichen Positionen absolviert?
  • Wenn Sie passende Weiterbildungs-Angebote recherchiert haben, wägen Sie Kosten und Nutzen genau ab und klären Sie für sich folgende Fragen:
  • Inhalte: Erlerne ich im Kurs wirklich die Fähigkeiten, die ich für die neue Position brauche?
  • Alternativen: Gibt es andere, vielleicht günstigere Wege, das Wissen zu erlernen?
  • Zertifikat: Erreiche ich mit diesem Management-Training einen Abschluss, der mich weiterbringt?

Wenig Zeit? Nutzen Sie Online-Weiterbildungsangebote

Eine besonders komfortable Weiterbildungs-Möglichkeit bieten Online-Kurse wie zum Beispiel das kostenlose Robert Half E-Learning-Tool für Fach- und Führungskräfte. Der große Vorteil: Sie bestimmen, wann, wo und wie schnell Sie lernen möchten. Schauen Sie in die Kursliste - bei mehr als 8.000 Kursen ist sicherlich auch für Sie als Experte im Finanz- und Rechnungswesen, IT oder kaufmännischen Bereich auch ein passendes Training für Sie dabei. 

Wie bilden Sie sich weiter?

Bildquelle: @ Creativa Images - Fotolia.com

Das könnte Sie auch interessieren